5 schnelle und kosten­lose Methoden zum Verbessern Ihrer Sicherheit im Internet

Die Bekämpfung von Sicherheits­problemen im Internet muss nicht immer kost­spielig und mühsam sein. Mit diesen 5 Tipps erhöhen Sie Ihre Online-Sicherheit schnell um ein Vielfaches — und das kostenlos.

1. Überprüfen, ob Ihre persönlichen Daten online gestohlen wurden

Datenpannen können zu Identitäts­diebstahl und Konto­über­nahmen führen. Mit gestohlenen Daten können Kriminelle z. B. in Ihrem Namen Waren kaufen oder Kredite aufnehmen. Jedes Jahr stehlen Hacker bei Daten­pannen personen­bezogene Daten von Milliarden von Benutzern. Es kann durchaus sein, dass auch Ihre Daten bereits einmal gestohlen wurden.

Überprüfen Sie Ihre Situation kosten­los mit dem Identity Theft Checker, der Identitäts­diebstahl-Prüfung von F‑Secure. Auch wenn Ihre Daten gestohlen wurden, können Sie in vielen Fällen noch verhindern, dass Kriminelle diese nutzen. Daher lohnt es sich wirklich zu über­prüfen, ob Ihre Daten gestohlen wurden.

2. Nicht benötigte Online-Konten und Apps löschen

Online-Konten enthalten Ihre E‑Mail-Adresse, Ihr Pass­wort, Ihre Telefon­nummer, Ihre Kredit­karten­nummer, Ihre Privat­adresse usw. Deshalb sind Daten­pannen eine ernst­hafte Bedrohung. Löschen Sie nicht mehr verwendete Konten, damit Kriminelle dort nicht Ihre Daten stehlen können.

Löschen Sie auch nicht mehr genutzte Apps, um Risiken möglichst zu minimieren. Einige Anwendungen verfügen über Berechtigungen für den Zugriff auf Ihre Kontakte, Nach­richten, Fotos usw. Möglicher­weise sammeln sie auch im Hinter­grund Daten über Sie. Denken Sie daran, auch das mit der App verbundene Konto zu löschen, falls vorhanden.

3. Einzigartige Pass­wörter und Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden

Wenn Kriminelle Ihr Pass­wort für ein Online-Konto stehlen, versuchen sie, damit auf andere Konten zuzugreifen. Häufig gelingt ihnen das auch, weil viele Benutzer dieselben Pass­wörter wieder­verwenden. Verwenden Sie ein einzig­artiges Pass­wort für jedes Konto, damit Kriminelle nicht mit einem Pass­wort Zugang zu allen Ihren Online-Konten erhalten. Ein Pass­wort­manager wie F‑Secure ID PROTECTION hilft Ihnen, sich an Ihre einzig­artigen Pass­wörter zu erinnern.

Eine andere Möglichkeit, Ihre Konten zu schützen, ist die Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dabei wird eine weitere Verifizierungs­methode, wie ein Finger­abdruck oder ein per SMS gesendeter Code, hinzu­gefügt, damit Kriminelle selbst dann nicht einbrechen können, wenn sie Ihr Pass­wort kennen. Die Aktivierung der Zwei-Faktor-Authentifizierung geht schnell, ohne dass Sie etwas installieren oder kaufen müssen.

4. Online-Sicherheit mit einem sicheren Browser verbessern

Ein Browser ist Ihr Zugang zum Internet. Die meisten Ihrer Online-Käufe, Down­loads, Suchen usw. werden über den Browser abgewickelt. Aus diesem Grund ist die Sicherheit des Browsers wichtig. Verwenden Sie einen Browser, der den Fokus sowohl auf Daten­schutz als auch auf Sicherheit legt, wie Firefox oder Brave.

Außerdem ist es wichtig, Ihren Browser immer auf dem neuesten Stand zu halten, damit er gegen neue Bedrohungen gewappnet ist. Das Gleiche gilt für alle Browser-Add-ons und -Plugins, die Sie möglicher­weise nutzen.

5. Kostenlosen Viren­scan durch­führen

Ein Virus auf Ihrem Gerät kann Ihren Computer oder Ihr Smart­phone beschädigen, die Geräte verlangsamen, Ihre Pass­wörter stehlen usw. Werden Sie Viren am besten schnellst­möglich los!

So löschen Sie Viren schnell und kostenlos. Führen Sie auf Ihrem Windows-PC einen kosten­losen Viren­scan mit dem F‑Secure Online Scanner durch. Das dauert nur eine Minute.

Wenn Sie einen Mac oder ein Android-Smart­phone oder ‑Tablet verwenden, starten Sie einen kosten­losen 30-Tage-Test von F‑Secure SAFE Anti-Virus. Die Anwendung entfernt alle bekannten Viren von Ihrem Gerät. Sie müssen für die Test­version keine Kredit­karten­daten eingeben und die Anwendung nach der Test­phase auch nicht kaufen. Ein aktiver Viren­schutz verhindert jedoch zukünftige Infektionen.

Möchten Sie sich vor Bedrohungen im Internet schützen?

Mit diesen kostenlosen Tipps bringen Sie Ihre Sicherheit im Internet zwar einen großen Schritt voran, doch damit können Sie noch nicht alle Bedrohungen abdecken. Holen Sie sich mit einer Internet Security-Software für Ihre Geräte ein Höchst­maß an Online-Sicherheit. F‑Secure TOTAL bietet aktiven Schutz vor Viren, Ransom­ware, unsicheren Web­sites und anderen Bedrohungen im Internet. Sie können das Produkt 30 Tage lang kosten­los testen, ohne dass Sie Ihre Kredit­karten­daten angeben müssen.