Wer verfolgt meine Aktivitäten im Internet?

Wie viele Informationen werden über Sie gesammelt, während Sie im Internet surfen? Wer sammelt diese Informationen? Und vor allem, wie können Sie dies verhindern? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Werde ich von Websites ausspioniert?

Wenn wir im Internet surfen, wissen wir möglicherweise nicht, wie viele Spuren wir tatsächlich hinterlassen. Das ist kein Wunder, denn die meisten Websites werben nicht gerade damit, dass sie so viele Informationen über uns sammeln.

Oberflächlich mag es so aussehen, als ob Websites nicht allzu viel über Sie wissen können. Letztendlich kennen sie im Grunde „nur“ Dinge wie Ihre IP-Adresse, mit der sie Ihren Standort mit beängstigender Genauigkeit lokalisieren, Sie aber nicht persönlich identifizieren können. Websites erinnern sich jedoch an die Aktionen, die Sie auf ihrer Website durchführen, und können auf dieser Grundlage ein Profil von Ihnen erstellen.

Darüber hinaus können Netzwerke von Websites ihre Informationen zusammenführen, sodass es plötzlich ein genaues Profil Ihrer Interessen und Präferenzen zu verschiedenen Themen gibt. Von diesem Punkt an werden diese Informationen wertvoll, insbesondere für Werbefirmen. Je mehr Informationen über Sie von verschiedenen Websites gesammelt werden können, desto genauer ist das Profil, das Werbefirmen von Ihnen erstellen können.

Funktioniert der Inkognito-Modus?

Viele von uns werden durch eine Browserfunktion, die als Inkognito-Modus oder privater Modus bekannt ist, in einem falschen Sicherheitsgefühl gewiegt. Wenn ich inkognito bin, bedeutet das, dass niemand meine Aktivitäten im Internet verfolgen kann, oder? Das ist nicht ganz korrekt. Der Inkognito-Modus verdeckt durchaus Ihre Spuren, aber nur auf dem Gerät, mit dem Sie im Internet surfen. Auch wenn auf dem Gerät keine Spuren zurückbleiben, sind Ihre Spuren im Internet immer noch deutlich erkennbar. Die von Ihnen besuchten Websites und der Anbieter Ihrer Internetverbindung können Ihre Informationen weiterhin einsehen.

FREEDOME VPN – Anonym bleiben und keine Spuren hinterlassen

Die einfachste und beste Methode, Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet zu wahren, ist die Verwendung eines VPN wie FREEDOME. Wenn Sie unsichtbar werden und Ihre Spuren im Internet verdecken möchten, ist ein VPN die beste Wahl. Kurz gesagt, verbirgt ein VPN Ihre tatsächliche Adresse vor den Websites, die Sie besuchen, und hindert Ihren Internetanbieter daran, Ihren Internet-Datenverkehr einzusehen.

Zu diesem Zweck errichten Anwendungen wie FREEDOME VPN eine Art Wand zwischen Ihnen und dem Rest des Internets. Der gesamte Datenverkehr wird zunächst an einen VPN-Server gesendet, wo er anonymisiert und an den Rest des Internets gesendet wird. Diese einfach zu bedienende VPN-Anwendung kann mit nur einem Klick aktiviert werden.

Schützen Sie Ihre Privatsphäre mit FREEDOME VPN