F-Secure Rapid Detection & Response

Intrusion Detection Systeme

Cyber-Angriffe zuverlässig isolieren und nach Dringlichkeit sortieren – mit schlanker KI-gestützter Sicherheitstechnologie, die einfach zu managen ist.

Was ist ein Intrusion Detection System?

Intrusion Detection ist eine wichtige Sicherheitstechnologie zum Schutz gegen Cyber-Angriffe. Ein IDS (Intrusion Detection System) überwacht den Netzwerkverkehr auf verdächtige Aktivitäten und schlägt Alarm, wenn es einen Einbruchsversuch bemerkt. Die fortschrittlichsten Lösungen zur Erkennung (Intrusion Detection) und zur Unterbindung (Intrusion Prevention) von Angriffen nutzen Echtzeit-Verhaltensanalysen und maschinelles Lernen.

Formen der Intrusion Detection

  • Host-basiert: Die Erkennung bösartiger Aktivitäten erfolgt am Endpunkt.
  • Netzwerkbasiert: Das gesamte Netzwerk wird auf verdächtige Aktivitäten überwacht.
  • Signaturbasiert: Angriffe werden anhand von bekannten Methoden identifiziert.
  • Anomaliebasiert: Das System erkennt Angriffsversuche, weil sie von erwarteten bzw. bekannten Mustern oder Verhaltensweisen abweichen.

Typische verdächtige Aktivitäten, bei denen ein IDS anschlägt

  • Ungewöhnliche Aktivitäten von Standardprogrammen
  • Aufrufe von Prozessen über nicht standardmäßige Programmdateien
  • Die Ausführung unerwarteter Skripte
  • Der unerwartete Aufruf von Systemtools aus Standardprozessen heraus

F-Secure Rapid Detection & Response ist eine leistungsstarke Lösung zur Erkennung und Bekämpfung von Angriffsversuchen, genau passend für Ihre IT.

1. KI-getriebene Intrusion-Erkennung mit F-Secure Rapid Detection & Response

Maschinelles Lernen und künstliche Intelligenz, die von menschlichen Experten laufend optimiert werden, machen unsere Systeme immer klüger, sodass sie sich auf eine wachsende Bandbreite potenziell bösartiger Verhaltensweisen ausrichten können.

2. Zuverlässige Isolierung und Gewichtung verdächtiger Verhaltensweisen

Die Menge der Erkennungen wird auf eine geringe Anzahl relevanter Vorfälle eingegrenzt. Ihre IT bekommt damit eine kurze Liste, sortiert nach Prioritätsstufen und mit empfohlenen Reaktionsmaßnahmen.

3. Schnellstart mit Cloud-nativer Management-Konsole

F-Secure Rapid Detection & Response ist ein gemanagter Cloud-Service. Das bedeutet: Server, Hardware oder Software, die gewartet und installiert werden müssten, gibt es nicht. Alles, was Sie brauchen, ist ein Browser und eine Internet-Verbindung. Damit gewinnen Sie direkt und kontextbezogen Einblick in Ihre IT-Umgebung und den Sicherheitsstatus Ihres gesamten Netzwerks.

Was für F-Secure Rapid Detection & Response spricht

  • Unerreichte Geschwindigkeit: Schlanke Clients überwachen die Aktivitäten an den einzelnen Endpunkten, um maximale Effizienz über eine Cloud-native Lösung sicherzustellen.
  • Künstliche Intelligenz: Das selbstlernende System verbessert seine Erkennungsfähigkeiten laufend.
  • Integriertes Vorfallmanagement: Das System stellt schnelle Reaktion und Bekämpfung sicher.
  • Eskalation an F-Secure: Die härtesten Fälle bestätigter Erkennungen nehmen sich die Cybersicherheitsexperten von F-Secure vor, mit fachlicher Beratung.
  • Transparente Infrastruktur: Ein einziger Client und das zentrale Management führen Ihre Sicherheitsanwendungen übersichtlich zusammen.
  • Für Windows und macOS: Der Client läuft auf allen Rechnern Ihres Unternehmens.
Das könnte Sie ebenfalls interessieren: