Deu
  1. Skip to navigation
  2. Skip to content
  3. Skip to sidebar


Erstellen einer FSDIAG-Datei

Wenn bei Ihrem Sicherheitsprodukt technische Probleme auftreten, können Sie eine FSDIAG-Datei erstellen und an unseren technischen Support senden. Diese Datei unterstützt uns bei der Lösung technischer Probleme, die Ihren speziellen Computer betreffen.

Sie können die Datei mithilfe des Diagnoseprogramms erstellen. Das Programm stellt wichtige Informationen zu Ihrem System in Protokolldateien zusammen. Diese Protokolldateien enthalten Informationen zu Ihrem Sicherheitsprodukt. In manchen Fällen können diese Informationen als vertraulich eingestuft sein. Alle vom Diagnoseprogramm zusammengestellten Informationen werden lokal auf Ihrem Computer gespeichert.

So erstellen und senden die FSDIAG-Datei:

  1. Klicken Sie auf "Start".
  2. Wählen Sie "Programme" > "F-Secure Internet Security" > "Diagnostic Utility".
  3. Klicken Sie im Fenster von Diagnostic Utility auf "OK". Das Tool sammelt Informationen und erstellt eine Ausgabedatei auf dem Desktop.
  4. Hängen Sie die Datei FSDIAG.TAR oder FSDIAG.TAR.GZ an Ihre Support-Anfrage an. Unsere Mitarbeiter im technischen Support werden Ihre Anfrage bearbeiten und sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bitte warten Sie unsere Antwort ab.

Hinweis: Sobald Sie Ihre Supportanfrage gesendet haben, erhalten Sie eine E-Mail-Antwort von uns. Diese enthält die Ticket-ID Ihrer Supportanfrage. Bitte heben Sie diese ID zur späteren Bezugnahme sicher auf.

Sie können das F-Secure-Support-Tool auch an folgender Stelle herunterladen und ausführen: ftp://ftp.f-secure.com/support/tools/fsdiag/fsdiag.zip.