Deu
  1. Skip to navigation
  2. Skip to content
  3. Skip to sidebar


Nachrichten

Vom ersten Internet-Wurm Morris bis zur mobilen Malware von heute: F-Secure feiert seine 25-jährige Erfolgsstory

Was ist die größte Software-Innovation in den letzten 25 Jahren? 61 Prozent der Befragten sagen: das World Wide Web. Die größte Hardware-Innovation? Für 43 Prozent das Smartphone. Und für 63 Prozent sind das störendste Computer-Problem in den letzten 25 Jahren Viren und Malware.* Das Problem bleibt virulent, und ebenso die Aufgabe für die Anbieter von Sicherheitslösungen: Im Mai 2013 feiert F-Secure daher 25 Jahre Malware-Bekämpfung und blickt zurück auf eine enorme Entwicklung, viele Erfolge und immer neue Herausforderungen.

„Als F-Secure gegründet wurde, waren Viren noch recht selten. So galt es, die meisten Unternehmen erst noch davon zu überzeugen, dass sie überhaupt existierten“, sagt Mikko Hyppönen, Chief Research Officer bei F-Secure und ein 22-jähriger Veteran des Unternehmens. „In den frühen Tagen von F-Secure verbreiteten sich die meisten Viren noch über Disketten. Heute werden sie über das Internet verteilt, was das Geschehen immer komplexer und damit interessanter macht.“
1988 war nicht nur das Jahr des Morris-Wurms, der ersten Wurms, der sich ausgiebig über das Internet verbreitete. Es war auch das Jahr, in dem das Unternehmen namens Data Fellows in einem Mehrfamilienhaus in Finnland gegründet wurde. Heute als F-Secure bekannt, schützt das Unternehmen weltweit Millionen von Menschen, ihre Identität und ihre Inhalte vor den heutigen hochentwickelten Formen von Malware.
Den Gründern Risto Siilasmaa und Petri Allas schwebten zwei Ideale für das von ihnen gegründete Unternehmen vor: ein wirklich großartiges Unternehmen aufzubauen und erstklassige Produkte zu realisieren, welche die Benutzer überraschen und begeistern würden. 25 Jahre später, mit 1.000 Mitarbeitern in 20 Ländern und zahlreichen Produktauszeichnungen, ist dieser Traum Wirklichkeit geworden.

25 Jahre Security-Innovation: Erst der Anfang
25 Jahre F-Secure waren von jeder Menge Innovationen gekennzeichnet. F-Secure gründete die weltweit erste Website für Computer-Sicherheit, schuf das erste Echtzeit-Antivirus-Produkt für Windows-Laptops und entwickelte einen heuristischen Virenscanner sowie die erste integrierte Policy-Managed-Security-Lösung. Bereits 2002 brachte F-Secure eine mobile Sicherheitslösung für ein Nokia-Handy heraus. F-Secure war zudem das erste Unternehmen, das Antiviren-Rootkit-Detection-Technologie bereitstellte, Security-as-a-Service für Unternehmen anbot und sich seitdem zum weltweit führenden Unternehmen im Markt für Betreiber-Sicherheitsservices entwickelt hat. Aktuell ist F-Secure wegweisend im Bereich sicherer Content-Cloud-Services.

„In den vergangenen 25 Jahren haben wir das weltweit umfassendste Internet-Sicherheitsportfolio aufgebaut“, kommentiert Christian Fredrikson, CEO von F-Secure. „Aber das ist wirklich nur der Anfang unserer Geschichte. Die Sicherheitsthematik verlagert sich in die Cloud, wo immer mehr Leute ihre Inhalte speichern, und die Zukunft wird von noch mehr Mobilität geprägt sein. Wir begleiten diese Entwicklungen an vorderster Front und haben uns vorgenommen, dass die nächsten 25 Jahre die besten werden.“

Den Dingen auf den Grund gehen
Das Erfolgsgeheimnis von F-Secure liegt zum Teil in der Leidenschaft, die seine Leute inspiriert, stets ein wenig tiefer zu graben. Mikko Hyppönen stellte zum Beispiel vor zwei Jahren fest, dass es zunächst noch ein anderes 25-Jahre-Jubiläum gab, das von Brain, dem allerersten PC-Virus. Sein Interesse an der Herkunft dieses Virus veranlasste ihn 2011 zu einer Reise nach Pakistan, um die Autoren des Virus zu finden. Die Reise wurde im Video „Brain: Searching for the First PC Virus in Pakistan“ festgehalten.
Diese Leidenschaft ist es, die F-Secure dazu antrieb, seine frühere Sicherheitsexpertise im traditionellen Antivirus-Bereich auf persönlichen Schutz von Inhalten auszudehnen. Dies umfasst heute Facebook-Profil-Schutz, Banking-Schutz, Patch-Management-Funktionen für Unternehmen und viele weitere spannende Produkte.

Einen Blick zurück auf die letzten 25 Jahre der Antiviren-Bekämpfung und auf die nächsten 25 Jahre mit F-Secure finden Sie unter: http://campaigns.f-secure.com/happybday/

*Quelle: Umfrage unter 495 Internet-Surfern, die Surveygizmo vom 2. bis 31. Dezember 2012 über Facebook, Twitter und den F-Secure Safe and Savvy Blog kontaktiert hat.

Brain: Searching for the First PC Virus in Pakistan
http://www.youtube.com/watch?v=lnedOWfPKT0

Über F-Secure
Innovation, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit – diese drei Qualitäten haben F-Secure seit der Gründung 1988 zu einem der führenden IT-Sicherheitsanbieter weltweit gemacht. Heute vertrauen sowohl Millionen Privatanwender als auch Unternehmen auf die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von F-Secure. Der effektive Echtzeitschutz arbeitet zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund und macht das vernetzte Leben von Computer- und Smartphone-Nutzern sicher und einfach.
Die Lösungen von F-Secure sind als Service-Abonnement über mehr als 200 Internet Service Provider und Mobilfunkbetreiber weltweit zu beziehen. Die umfangreichen Partnerschaften machen F-Secure zum Marktführer in diesem Bereich. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse in Helsinki notiert. Seitdem wächst F-Secure schneller als viele andere börsennotierte Mitbewerber.
Ständig aktuelle Informationen über die neuesten Viren finden sich im Weblog des
„F-Secure Antivirus Research Teams“ unter der Internetadresse www.f-secure.com/weblog.
f-secure.de | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/f-secureDE