Deu
  1. Skip to navigation
  2. Skip to content
  3. Skip to sidebar


Nachrichten

F-Secure Software Updater schließt Sicherheitslücken durch Aktualisierung der Geschäftssoftware

Malwareattacken durch Sicherheitslücken in der Software verbreiten sich immer stärker. Solche Lücken entstehen oft auch durch nicht aktualisierte Software. Automatisiertes Updaten von Software wird leider oft vernachlässigt, ist aber unternehmenskritisch. Angesichts einer zurzeit explodierenden Anzahl von Malware, die sich gezielt gegen solche Schwachstellen in Betriebssystemen und Unternehmenssoftware richtet, führt F-Secure Patchmanagement als Feature der Lösungen zur Unternehmenssicherheit ein. Der neue Software Updater wird bald allen Unternehmen zur Verfügung stehen. Diese Lösung zum proaktiven Patch Management ist Teil der umfassenden Sicherheitslösungen für kleinere und mittlere Unternehmen. Mit dem Software Updater stellt F-Secure Unternehmenssicherheit für die kleineren und mittleren Unternehmen auf ein neues Fundament.


Über 80% der Top 10 Malware, die die F-Secure Labs zurzeit entdecken (Stand 17. Oktober 2012), zielen auf Schwachstellen der Unternehmenssoftware. Solche Exploits zielen vor allem auf nicht gepatchte Software und gefährden die Sicherheit der Unternehmensdaten.


„Software ist wie die Eingangstür der PCs” erklärt Sean Sullivan, Security Advisor der F-Secure Labs. “Nicht aktualisierte Software ist offenes Einfallstor für alle Arten von Attacken. Im Schnitt dauert es nur drei Tage, bis eine Schwachstelle durch einen Exploit ausgenutzt wird.”


Die beste Verteidigung dagegen ist die Verwendung der aktuellen Version jeder Software, also von Betriebssystemen, Plugins, Anwendungen und Browsern. Die Aktualisierung dieser Software kann aber schnell zu einer übermächtigen Aufgabe werden. Unternehmen, die nur über geringe personelle IT Ressourcen verfügen, stehen dann schnell vor einer beinahe unlösbaren Aufgaben. So bleibt dies dann oft unerledigt. Viele Unternehmen sind damit offen für Zugriffe auf ihre Unternehmensdaten.


Den Geschäftsbedürfnissen entsprechend


Der F-Secure Software Updater stellt sicher, dass die Betriebssysteme einer Organisation sowie Anwendungen von Drittanbietern immer aktualisiert sind. Die neue Lösung scannt vorbeugend die PCs nach fehlenden Sicherheitsupdates und Patches und installiert sie bei Bedarf automatisch. Die Durchführung der Updates wird angezeigt. Anwender, die ein noch höheres Maß an Kontrolle benötigen, können die Scans auch manuell starten.


„In den meisten Fällen wissen Unternehmen nicht einmal, dass solche Updates verfügbar sind und dass das Unterlassen ihrer Installation eine ernsthafte Sicherheitsbedrohung für die Unternehmen darstellt”, erläutert Rüdiger Trost, Sicherheitsexperte bei F-Secure. “Im Vergleich zu traditionellen Patchmanagement-Lösungen führt der Software Updater alle Prozesse proaktiv durch – bei geringstmöglichem Ressourcenbedarf für ein Optimum an Unternehmenssicherheit.”


Umfassende Sicherheit


Die F-Secure SMB SaaS Sicherheitslösung Protection Service for Business bietet durch die Implementierung des Software Updaters eine nun umfassende Sicherheitslösung für kleinere und mittlere Unternehmen. Zum Schutz gehören nun alle Aspekte der IT Sicherheit – von Antivirenschutz, Abwehr von Spyware oder Spam und E-Mail-Sicherheit bis hin zu Firewall und Serverschutz. Der Software Updater ergänzt das Rundum-Schutz-Portfolio. Protection Service for Business mit dem neuen Software Updater wird ab November zur Verfügung stehen und stellt weltweit bei über Tausenden von Reseller Partnern zur Verfügung.


Mehr Informationen unter: http://www.f-secure.com/de/web/business_de/software-updater


Über F-Secure


Innovation, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit – diese drei Qualitäten haben F-Secure seit der Gründung 1988 zu einem der führenden IT-Sicherheitsanbieter weltweit gemacht. Heute vertrauen sowohl Millionen Privatanwender als auch Unternehmen auf die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von F-Secure. Der effektive Echtzeitschutz arbeitet zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund und macht das vernetzte Leben von Computer- und Smartphone-Nutzern sicher und einfach.


Die Lösungen von F-Secure sind als Service-Abonnement über mehr als 200 Internet Service Provider und Mobilfunkbetreiber weltweit zu beziehen. Die umfangreichen Partnerschaften machen F-Secure zum Marktführer in diesem Bereich. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse in Helsinki notiert. Seitdem wächst F-Secure schneller als viele andere börsennotierte Mitbewerber.


Ständig aktuelle Informationen über die neuesten Viren finden sich im Weblog des
„F-Secure Antivirus Research Teams“ unter der Internetadresse www.f-secure.com/weblog.


f-secure.de | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/f-secureDE