Deu
  1. Skip to navigation
  2. Skip to content
  3. Skip to sidebar


Nachrichten

IT Sicherheit auf Autopilot: Der F-Secure Policy Manager 10

München, 15. März 2011 – Erfolgreiches Sicherheitsmanagement von Unternehmenscomputern und -Servern ist insbesondere von drei Faktoren abhängig: von der Stabilität, Geschwindigkeit und Effizienz einzelner Arbeitsabläufe. Dank der Automatisierung regelmäßig wiederkehrender Prozesse bietet der neue F-Secure Policy Manager 10 optimale Leistung in allen drei Disziplinen. So funktioniert IT-Sicherheitsmanagement im Handumdrehen und verringert spürbar den manuellen Arbeitsaufwand. Das erlaubt es Administratoren, sich auf die Lösung anderer wichtigster IT-Probleme zu konzentrieren.

Der Policy Manager 10 automatisiert täglich anfallende Arbeiten wie den Schutz neuer Computer oder die Entfernung von inaktiven Hosts. Die Automatisierung alltäglicher Vorgänge zu optimieren heißt, die IT-Sicherheit auf Autopilot zu schalten – gute Neuigkeiten für vielbeschäftigte Administratoren.

Esa Tornikoski, F-Secure Solution Manager, Corporate Products, dazu: „Dank des hohen Automatisierungslevels verringert der Policy Manager den manuellen Arbeitsaufwand deutlich und spart wertvolle Zeit. Er ist die ideale Management-Lösung für Unternehmen, die das Beste aus der preisgekrönten Sicherheitssoftware von F-Secure herausholen möchten.“ *

Tests, die in einem Produktionsumfeld von 3.000 Hosts durchgeführt wurden, zeigen: Das Laden aller Berichte funktioniert mit dem Policy Manager 10 elf-mal schneller als mit der Vorgängerversion. Die Tests ergaben außerdem, dass alltägliche Vorgänge wie das Entfernen getrennter Hosts ab sofort vollständig automatisiert sind. Früher kosteten diese Abläufe Administratoren jeden Monat einen ganzen Arbeitstag.

Mit Hilfe des zentralisierten Sicherheitsverwaltungssystems ist es nicht mehr nötig, dezentrale Büros persönlich aufzusuchen, zudem wird keine zusätzliche Hard- oder Software benötigt. Sicherheits-Policies können augenblicklich geändert und im gesamten Unternehmen verteilt werden. Des Weiteren wartet die neue Version des Policy Managers mit verschiedenen Funktionen auf, die Produktivität und Leistung nochmals nachhaltig steigern:

•    Die automatische Host-Verwaltung importiert neue und entfernt getrennte Hosts.

•    Die aktive Directory-Integration repliziert die Microsoft Active Directory-Struktur sofort.

•    Mehrere Administratoren werden unterstützt und können sich gleichzeitig von verschiedenen Standorten aus einloggen. Die jeweiligen Benutzerrechte können dabei von „read-only“ bis zu „full access“ individuell angepasst werden.

•    Durch die effektivere und hohe Leistung werden weniger Systemressourcen verbraucht.

* Die F-Secure Internet Security 2011 wurde mit dem AV-Comparatives Product of the Year Award ausgezeichnet.
Weitere Informationen zum Policy Manager 10 sind zu finden unter www.f-secure.de/policymanager.

Über F-Secure

Innovation, Zuverlässigkeit und Schnelligkeit – diese drei Qualitäten haben F-Secure seit der Gründung 1988 zu einem der führenden IT-Sicherheitsanbieter weltweit gemacht. Heute vertrauen sowohl Millionen Privatanwender als auch Unternehmen auf die mehrfach ausgezeichneten Lösungen von F-Secure. Der effektive Echtzeitschutz arbeitet zuverlässig und unbemerkt im Hintergrund und macht das vernetzte Leben von Computer- und Smartphone-Nutzern sicher und einfach.

Die Lösungen von F-Secure sind als Service-Abonnement über mehr als 200 Internet Service Provider und Mobilfunkbetreiber weltweit zu beziehen. Die umfangreichen Partnerschaften machen F-Secure zum Marktführer in diesem Bereich. Seit 1999 ist das Unternehmen an der Börse in Helsinki notiert. Seitdem wächst F-Secure schneller als viele andere börsennotierte Mitbewerber.

Ständig aktuelle Informationen über die neuesten Viren finden sich im Weblog des „F-Secure Antivirus Research Teams“ unter der Internetadresse www.f-secure.com/weblog.

f-secure.de | twitter.com/fsecure_de | facebook.com/f-secureDE